Wir bauen für Sie...

Bauarbeiten Kluterthhlek2

Aufgrund von Renaturierungsarbeiten
und der Sanierung...
weiterlesen...

Klutert-Käse

Klutertkäse 2

Original Klutert-Käse 
von Jules Käsekiste.
Erhältlich an der Kluterthöhle
oder an der Information
im Haus Ennepetal.
Solange der Vorrat reicht!
Abgabe nur in handelsüblichen
Mengen.

Themenwanderung der AG Wandern

Kluterthöhle
Datum: 13. August 2017

Veranstaltungsort: Ennepetal

 

Ereignisreicher Tag im Tal der Ennepe: Themenwanderung der AG Wandern

Start mit Schmiede-Frühstück am Krenzer Hammer

Wanderfreunde aufgepasst: Am Sonntag, 13. August, lädt die AG Wandern in Zusammenarbeit mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG zur 3. Themenwanderung ein. Das landschaftlich reizvolle Tal der Ennepe steht dieses Mal im Vordergrund der Tour. Los geht es um 10 Uhr am Krenzer Hammer, Peddenöde 5, in Ennepetal. Umgeben von Werkzeugen und Schmiedestücken wird in rustikaler Atmosphäre mit Panasch, Speck, Rührei, Schinken und selbstgemachter Marmelade gefrühstückt.

Ehrengard Krenzer erzählt den Besuchern, wie man früher im Tal der Ennepe gelebt hat und berichtet z.B. von fliegenden Händlern und Krämern und wie die Hausfrauen damals ihre Wäsche gewaschen haben. Praktisch geht es bei der Betriebsbesichtigung mit Wilfried Krenzer zu. Er führt die Besucher ein in das Handwerk der Schmiedetechnik.

Frisch gestärkt geht es um 12 Uhr zur ca. dreieinhalbstündigen Wanderung entlang der Ennepe. Grüne Wälder, saftige Wiesen, frische Luft und spannende Geschichten erwarten die Teilnehmer: Zunächst geht es bis Brauck, dann nach Niederhesterberg und anschließend weiter auf den Hangweg nach Burg. Ein besonderes Highlight ist hierbei die Durchquerung eines FFH-Schutzgebiets mit einer artenreichen Wildblumenwiese. Weiter geht es bis zur Ennepetalsperre, nach Filde und Rüggeberg und über Nottloh zurück zum Ausgangspunkt Krenzer Hammer.

Die Wandertour kostet 13 Euro pro Person inklusive des Frühstücks und der Besichtigung des Krenzer Hammers. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Interessierte können sich in der Touristinfo im Haus Ennepetal unter der Telefonnummer 02333 988011 anmelden.

 

 

 

 

 

Alle Daten


  • 13. August 2017