Klutert-Käse

Klutertkäse 2

Original Klutert-Käse 
von Jules Käsekiste.
Erhältlich an der Kluterthöhle
oder an der Information
im Haus Ennepetal.
Solange der Vorrat reicht!
Abgabe nur in handelsüblichen
Mengen.

Aktuelle Führungszeiten "Erste Einfahrt":
Mittwoch bis Freitag: 15 Uhr und 16 Uhr
Samstag: 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr
Sonn- und Feiertage: 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr  
Öffentliche Erlebnisführungen (ab 8 Jahre) während der Herbstferien:
Dienstag, 16.10.18 um 13.30 Uhr
Samstag, 20.10.18 um 12.30 Uhr
Montag, 22.10.18 um 13.00 Uhr
Donnerstag, 25.10.18 um 16.00 Uhr    

Öffentliche Schatzsuche (für 4-5 jährige Kinder geeignet) während der Herbstferien:
Sonntag, 21.10.18 um 14.15 Uhr

Bei Kindergruppen ist immer eine erwachsene Begleitperson Ihrerseits vorgesehen.
Eine telefonische Anmeldung unter 02333/988011 ist erforderlich.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Führungsseiten.
 

Stadtfest

Ennepetal MITTENDRIN mit buntem Programm zum Weltkindertag und Nacht der Jugendkultur

Am 29. und 30. September findet das von der Kluterthöhle & Freizeit GmbH und Co. KG organisierte zweitägige Stadtfest „Ennepetal MITTENDRIN“ in der Fußgängerzone Voerder Straße statt. Gut 50 Aussteller, bunt gemischt aus Schaustellern, Vereinen, Foodtrucks, Händlern und Informationsständen, stellen ein vielfältiges Programm für die ganze Familie vor. Im Rahmen der Nacht der Jugendkultur und des Weltkindertages bereichert der Fachbereich Jugend, Soziales, Sport und Kultur der Stadt Ennepetal die Veranstaltung. Zwei Bühnen sorgen zudem am Samstag von 12.00 Uhr bis 23.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr für ein abwechslungsreiches Programm.

Pressekonferenz Ennepetal mittendrin

Los geht es am Samstag um 12.00 Uhr auf der Hauptbühne an der „Passage am Markt“ mit dem Auftritt der Stadt- und Feuerwehrkapelle Ennepetal. Um 13.00 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Imke Heymann mit dem Anschnitt der „Höhlenschnitten-Torte“ von Café Kartenberg die Veranstaltung.

Weiterlesen ...

Herzlich willkommen

In der Kluterthöhle zeigen sich in 380 Gängen von fast 5.800 Metern unterirdische Seen, bizarre und geheimnisvolle Gänge und Hallen und besonders die versteinerten Lebewesen eines ehemaligen Riffes wie z. B. Schwämme, Muscheln und besonders schöne Korallen. Eine einmalige Gelegenheit in Deutschland durch ein versteinertes Korallenriff zu wandern! Dies ist jedoch nur zu bestimmten Zeiten im Rahmen einer Führung möglich.

Die Luft in der Höhle gilt als besonders heilkräftig und bietet anerkannte Therapiemöglichkeiten bei Atemwegserkrankungen und Allergien. Ungewöhnliche Veranstaltungen verwandeln die Höhle zudem in eine außergewöhnliche Eventlocation.

Kurzclip Kluterthöhle

Möchten Sie sich einen Überblick über unsere Höhle verschaffen? Dann schauen Sie sich doch einmal das folgende Video an:

Klutertblog

Stadtfest

Ennepetal MITTENDRIN mit buntem Programm zum Weltkindertag und Nacht der Jugendkultur

Am 29. und 30. September findet das von der Kluterthöhle & Freizeit GmbH und Co. KG organisierte zweitägige Stadtfest „Ennepetal MITTENDRIN“ in der Fußgängerzone Voerder Straße statt. Gut 50 Aussteller, bunt gemischt aus Schaustellern, Vereinen, Foodtrucks, Händlern und Informationsständen, stellen ein vielfältiges Programm für die ganze Familie vor. Im Rahmen der Nacht der Jugendkultur und des Weltkindertages bereichert der Fachbereich Jugend, Soziales, Sport und Kultur der Stadt Ennepetal die Veranstaltung. Zwei Bühnen sorgen zudem am Samstag von 12.00 Uhr bis 23.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr für ein abwechslungsreiches Programm.

Pressekonferenz Ennepetal mittendrin

Los geht es am Samstag um 12.00 Uhr auf der Hauptbühne an der „Passage am Markt“ mit dem Auftritt der Stadt- und Feuerwehrkapelle Ennepetal. Um 13.00 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Imke Heymann mit dem Anschnitt der „Höhlenschnitten-Torte“ von Café Kartenberg die Veranstaltung.

Weiterlesen ...

Tag des Geotops

Ennepetaler Unterwelt am Tag des Geotops entdecken

Besucher können zwischen verschiedene Führungen wählen

Ennepetal ist die höhlenreichste Stadt Deutschlands. Am bekanntesten ist wohl die Ennepetaler Kluterthöhle, die als das am besten erhaltene devonische Korallenriff Europas gilt und Anfang 2018 von Tourismus NRW e.V. mit dem Innovationspreis Kultur ausgezeichnet wurde. Derzeit ist davon auszugehen, dass das Ennepetaler Kluterthöhlensystem Deutschlands drittes Nationales Naturmonument wird.

Am Tag des Geotops, 16. September, können neben der Kluterthöhle weitere Höhlen des Kluterthöhlensystems besucht werden, die der Öffentlichkeit sonst verborgen bleiben. So bietet die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG zusammen mit dem Arbeitskreis Kluterthöhle e.V. die äußerst seltene Gelegenheit, Bismarckhöhle, Russenhöhle und Russenbunker zu befahren. Zudem gibt es öffentliche Führungen durch das Infozentrum des Geopark Ruhrgebiet e.V., das sich neben der Touristinfo im Haus Ennepetal befindet.

Weiterlesen ...

Platsch Umbau

Natürlicher Badespaß: Freizeitbad platsch wird zum Freibad mit biologischer Wasseraufbereitung umgebaut

Eingebettet in eine malerische Landschaft liegt das Freizeitbad platsch bereits jetzt schon idyllisch im Grünen. Zukünftig soll der Freibadbetrieb noch grüner und umweltfreundlicher werden. Der Grund: Das platsch wird zu einem Freibad mit biologischer Wasseraufbereitung umgebaut. Kein Tropfen Chlor ist dann mehr im Spiel. Gespeist durch Wasser der Ennepe, gereinigt durch Pflanzen und mineralische Bodenfilter – nur die Natur selbst sorgt für Wasserqualität erster Klasse. Lesen Sie mehr zu dem geplanten Umbau und den Details unter www.platsch-en.de.

IMG 7545

Nationales Naturmonument

 

Wird die Kluterthöhle Nationales Naturmonument?

Auslegung des Entwurfs der Schutzgebietsverordnung beginnt am 3. August

Wird die Ennepetaler Kluterthöhle Deutschlands drittes Nationales Naturmonument? Die Ampeln dafür stehen derzeit allesamt auf Grün! Am 3. August beginnt die sechswöchige Auslegung des Entwurfs der entsprechenden Schutzgebietsverordnung durch die Bezirksregierung Arnsberg. Sie wird ausgelegt am Sitz der Bezirksregierung, bei der Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises und in der Tourist-Info im Haus Ennepetal, Gasstr. 10. „Dadurch haben die Bürgerinnen und Bürger auch außerhalb der Bürozeiten die Möglichkeit, Einblick in die Unterlagen zu nehmen“, so Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH & Co. KG.

Nationales Naturmonument

Im Februar letzten Jahres wurde gemeinsam von der Stadt Ennepetal, der Kluterthöhle & Freizeit GmbH und dem Arbeitskreis Kluterthöhle e.V. der Antrag auf Ausweisung der Kluterthöhle als Nationales Naturmonument an Johannes Remmel, den damaligen Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, gestellt. Beigefügt wurden positive Stellungnahmen der Nachbarstädte und einschlägiger Organisationen wie z.B. des Geo-Parks Ruhrgebiet.

Weiterlesen ...

Klutertblog-Link-Zum-Archiv