Höhlenklänge in der Kirche der Kluterthöhle

Am 19.05.2017 um 18.30 Uhr führt der Gesundheitsberater und Klangweber Bernhard Mielchen seine Klangerlebnisreihe Höhlenklänge 2017 in der Kirche der Kluterthöhle Ennepetal fort.
Das Motto lautet: In Darkness - in der Finsternis wird Klang zu Licht. Im Mittelpunkt dieser Meditation stehen Klänge in Dunkelheit, Flöten aus allen Teilen der Welt. Unterstützt von den Traumklängen der Sansula, und mehr oder weniger bekannten oder auch unbekannten Instrumenten. Lassen Sie sich überraschen.

Klangmeditation in völliger Dunkelheit, keine Ablenkung durch alltägliche audiovisuelle Reize. Einzig die Klänge der Instrumente, kombiniert mit der Erdenenergie der Höhle. Während die Augen nicht einmal die eigene Hand erkennen, geht die Phantasie auf Reisen .... innere Bilderwelten entstehen ... eine surreale Anderswelt ... traumhaft ... mystisch ... tief. Tauchen Sie ein in die heilsamen Klänge und erleben Sie eine Klangreise von einer ganz besonderen Art.

Wie auch im letzten Jahr finden die Konzerte und Meditationen als Benefizveranstaltungen statt, sowohl die Kluterthöhle als auch die Künstler verzichten auf Einnahmen. Der Eintrittspreis beträgt 15.- Euro. Der Gesamterlös des Jahres 2017 geht zu gleichen Teilen an Blumenstrauß e.V. Ennepetal und Unsichtbar e.V.. Bedenken Sie bitte, dass in der Kluterthöhle eine Temperatur von 10,2 Grad herrscht und kleiden Sie sich entsprechend.
Wenn Sie entsprechende Liegematerialien (der Boden ist kalt und feucht) mitbringen können Sie auch die Konzerte und Mediationen im Liegen genießen. Kündigen Sie dieses bitte vorher an.