Impressionen Rollen und Räder

Besser hätte das Wetter bei der diesjährigen Veranstaltung "Rollen und Räder" nicht mitspielen können: Zahlreiche Inliner,- Fahrrad- und E-Bike-Begeisterte nutzen die Gelegenheit, vom Freizeitbad platsch bis Burg einmal ganz entspannt und ungestört über die L699 zu rollen.

„Genießertour“ durch Ennepetal und Umgebung erneut ein voller Erfolg

Erste kulinarische Leckerbissen aus der Region entdeckten die Teilnehmer der von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG organisierten Genießertour bereits zu Beginn beim Schlemmerfrühstück im Café Kartenberg in Ennepetal: Neben leckeren Brotsorten und Spezialitäten der Landbäckerei Kritzler verkosteten sie u.a. den „Klutert-Käse“.

Frisch gestärkt begaben sich die 43 Teilnehmer unter Betreuung der beiden Gästeführer Stefan Kölling und Manfred Michalko und Reiseleiterin Lena Siegel von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG zur Brauerei Mäckinger ins LWL-Freilichtmuseum nach Hagen. Bei der Brauereibesichtigung dufte eine Kostprobe des leckeren Keller-Biers natürlich nicht fehlen.

Genießertour 2017

Anschließend ging es zur Forellenzucht Kopp ins Heilenbecker Tal. Inhaber Stefan Kellner führte durch die gepflegte Anlage vorbei an den riesigen Teichen und präsentierte den staunenden Gästen seine Räucherei. Anschließend wurden die Teilnehmer mit Lachs- und Forellenschnittchen sowie selbstgemachten Fischpasten-Dips und kalten Getränken verwöhnt.

Den gelungenen Abschluss der kulinarischen Reise bildete der Besuch beim Krenzer Hammer. Nach einer Führung durch die historische Werkzeugfabrik ließen die begeisterten Teilnehmer den ereignisreichen Tag in geselliger Runde bei einem Grillteller ausklingen.

Die nächste Genießertour findet am Sonntag, 3. September, statt. Interessierte können sich in der Touristinfo im Haus Ennepetal anmelden. Die Kosten für die Veranstaltung betragen 55,00 Euro pro Person. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 02333 9880-11.

 

Anmeldungen für die Stadtfete „Ennepetal mittendrin“ ab sofort möglich

Die Vorbereitungen zur Stadtfete „Ennepetal mittendrin“ am Samstag, 23. September und Sonntag, 24. September, laufen auf Hochtouren. Ab sofort können sich wieder alle interessierten Einzelhändler, Vereine, Institutionen und gewerbliche Aussteller und Schausteller beim Veranstalter, der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG, mit ihren Aktionen und Ständen anmelden. Mögliche Teilnehmer können sich beispielsweise mit einem Informations- oder Verkaufsstand, einer Vorführung oder einer Mitmachaktion einbringen - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Organisationsteam freut sich über zahlreiche Rückmeldungen. Interessierte können sich bis zum 15. Mai per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 02333/988022 für die Stadtfete anmelden.

Anmeldebogen Stadtfete 2017

 

Höhlenklänge in der Kirche der Kluterthöhle

Am 19.05.2017 um 18.30 Uhr führt der Gesundheitsberater und Klangweber Bernhard Mielchen seine Klangerlebnisreihe Höhlenklänge 2017 in der Kirche der Kluterthöhle Ennepetal fort.
Das Motto lautet: In Darkness - in der Finsternis wird Klang zu Licht. Im Mittelpunkt dieser Meditation stehen Klänge in Dunkelheit, Flöten aus allen Teilen der Welt. Unterstützt von den Traumklängen der Sansula, und mehr oder weniger bekannten oder auch unbekannten Instrumenten. Lassen Sie sich überraschen.

Lesung von Stefanie Koch an der Tanzinsel am Haus Ennepetal

Die Ennepetaler Frauenrunde lädt am 21. Juni 2017 um 19 Uhr zu einer Lesung von Stefanie Koch an der Tanzinsel am Haus Ennepetal ein. Der Eintritt beträgt 7 € (incl. Begrüßungsgetränk) im Vorverkauf und 10 € an der Abendkasse. Die Karten sind erhältlich in der Rathausinfo, im Bürgerbüro und in der Stadtbücherei.

Lesung Tanzinsel

Finanzspritze für den Henri-Thaler-Verein e.V.: Einnahmen aus Konzertreihe „Höhlenklänge“ gespendet

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe im Geopark im Haus Ennepetal: 2.900 Euro spendete der Initiator und Hauptakteur der Konzertreihe „Höhlenklänge“, Bernhard Mielchen, und die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG an den Henri-Thaler-Verein e.V.. Edda Eckhard, 1. Vorsitzende des Henri-Thaler-Vereins e.V., nahm den großzügigen Spendenscheck erfreut im Geopark im Haus Ennepetal entgegen.

„Wie schon in den Vorjahren ist der komplette Erlös aus den Veranstaltungen ‘Höhlenklänge‘ 2016 für einen guten Zweck bestimmt. Wir bemühen uns immer, Vereine und Einrichtungen aus der Region mit einer Spende zu beglücken“, so Gesundheitsberater und „Klangweber“ Bernhard Mielchen.

Scheckübergabe

Seit 2013 gibt es bereits die Konzerte in der Höhle, bei denen die Besucher auf eine besondere Klangreise gehen. Mithilfe von Gong, Klangschale, Flöten und weiteren Instrumenten versetzt Bernhard Mielchen die Besucher in eine ganz besondere Stimmung – und das in völliger Dunkelheit. Zwischen 30 und 40 Besucher finden bei den Konzerten in der „Kirche“ oder der „Gralsburg“ Platz.

„Die Höhlenklänge 2017 sind bereits gestartet. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir letztes Jahr den Erlös noch einmal steigern konnten und hoffen, dass die Konzertreihe auch 2017 wieder viele Liebhaber der Veranstaltung in die Höhle lockt“, so Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG.

 

Ennepetal zum Anfassen: Kluterthöhle und Freizeit GmbH präsentiert sich auf der Messe „Reise + Camping“ in Essen

Von Wander- und Radrouten über Campingmöglichkeiten bis hin zu Touren durch die Kluterthöhle: Bereits zum fünften Mal präsentierte sich die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG vom 15. bis 19. Februar auf der Messe „Reise + Camping“ in Essen, der einzigen Urlaubsmesse in Nordrhein-Westfalen.

Reise und Camping

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten rund um Ennepetal, wie beispielsweise das Hülsenbecker Tal, das Freizeitbad platsch, das Industriemuseum oder der Krenzer- und Ahlhauser Hammer, wurden den Besuchern ausführlich erklärt. So überzeugte Ennepetal nicht nur mit dem in der Höhle gereiften Klutert-Käse, sondern vor allem durch die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, die schöne Landschaft und den abwechslungsreichen Veranstaltungskalender. „Wir freuen uns sehr über das rege Interesse der Besucher. Viele Gäste zeigten sich erstaunt über die vielfältigen und abwechslungsreichen Angebote unserer Region“, so Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH & Co. KG.

 

Osterführungen in der Kluterthöhle

 Vom 15. bis zum 17. April finden die Osterführungen in der Kluterthöhle jeweils um 11:15 Uhr, 12:30 Uhr, 13:45 Uhr, 15:30 Uhr und 16:45 Uhr statt. Bitte melden Sie sich in der Touristinfo rechtzeitig für die Führungen an unter der Telefonnummer: 02333 988011.

1

Osterführungen

 

Nur mal kurz weg: Ennepetaler Erlebnispakete

Ennepetaler ErlebnispaketeVon Aktiv- bis hin zu Wanderurlaub oder Wellness – in Ennepetal gibt es viel zu erleben. Um besondere Highlights wie beispielsweise eine XX-treme Tour durch die Kluterthöhle, ein rustikales Ritteressen im Hotel Rosine oder das Schmieden einer eigenen Grillgabel beim Krenzer Hammer besser zu vermarkten, hat die Kluterthöhle & Freizeit GmbH Ennepetaler Erlebnispakete für Touristen und Einheimische entwickelt.

So umfasst das Erlebnispaket „Zeitreise“ beispielsweise eine Übernachtung im Hotel Rosine inklusive Begrüßungssekt, Begrüßungspaket mit Flyern und Broschüren, ein rustikales Ritteressen mit Rittertrunk, die Besichtigung der Kluterthöhle sowie einen drei stündigen Saunabesuch im Freizeitbad Platsch. Des Weiteren ist das Erlebnispaket „Faszination Höhle“ mit einer Übernachtung in der Hölzernen Klinke inklusive Frühstück und Klutertpfanne sowie einer Normalführung durch die Höhle und drei Stunden Saunaaufenthalt entstanden. Das dritte Erlebnispaket „Höhle & Hammer“ für Gruppen bis 15 Personen umfasst eine XX-treme Führung mit Powerriegel und Energydrink, das Schmieden einer eigenen Grillgabel sowie ein anschließendes Grillen im Krenzer Hammer.

Mithilfe der neuen Pakete sollen Tagestouristen, Wochenendgäste und Kurzurlauber nach Ennepetal gelockt werden. Die Vorzüge der Region wie die zahlreichen Rad- und Wandermöglichkeiten sowie die Lage am Rande der Metropolregion Ruhrgebiet sollen noch stärker herausgestellt werden.

Die Ideen der Kluterthöhle & Freizeit GmbH reichen jedoch noch weit über die ersten drei Pakete hinaus. So sollen zukünftig weitere Erlebnispakete für verschiedene Zielgruppen in Zusammenarbeit mit den touristischen Leistungsträgern ausgearbeitet werden.

Weitere Infos zu den unterschiedlichen Tourismuspaketen gibt es in der Touristinfo im Haus Ennepetal oder unter der Telefonnummer: 02333 988011. Buchungen erfolgen ebenfalls über die Touristinfo.

Flyer Erlebnispakete