EVENTS

-

Schtonk!

Im April 1983 erklärte das Magazin Stern, dass sich Adolf Hitlers geheime Tagebücher in seinem Besitz befänden, und begann mit der Veröffentlichung in Millionenauflage. Doch schon nach zwei Wochen stellten sich die Bücher als dreiste Fälschungen heraus. Helmut Dietl verfilmte die Geschichte des bislang größten deutschen Medienskandals 1992 unter dem Titel „SCHTONK!“. Jetzt kommt die groteske und geniale Komödie, die aktueller nicht sein könnte, auf die Bühne.

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Reichenbach-Gymnasium Ennepetal

Für das Theaterstück gibt es Karten an der Touristinfo im Haus Ennepetal, an der Rathausinfo Ennepetal, an der Abendkasse und unter www.Reservix.de zwischen 13 Euro und 24 Euro pro Person. Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn der Vorstellung ist um 20:00 Uhr.

In diesem Jahr wird das Theaterprogramm der Stadt Ennepetal von der Sparkasse an Ennepe und Ruhr und über das Förderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien „Neustart Kultur II“ in Zusammenarbeit mit der InThega unterstützt.

Für weitere Fragen steht Euch Ronja Rabanus von der Klutertwelt GmbH & Co. KG unter der E-Mailadresse Ronja.Rabanus@klutertwelt.de oder unter der Telefonnummer 02333 9880-35 zur Verfügung.

Foto Copyright T. -Behind-Photographics

 

 

Sonntag, 18.12.2022
Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

Veranstaltungsort
Reichenbach-Gymnasium Ennepetal

Ticket Link
www.Reservix.de

Zurück